Bunker an der dänischen Nordseeküste

Letzter Dänemark Beitrag, denn der Urlaub ist so gut wie vorbei.

Aber wir waren noch etwas unterwegs und haben uns mal die Überreste des Atlantikwalls von einst angesehen. Mit Überreste meine ich die vielen Bunker die an der dänischen Nordseeküste verstreut herum liegen.

Ich finde diese Relikte aus der Vergangenheit wirklich faszinierend, auch wenn sie Zeugen aus einem dunklen Zeitalter sind. Einfach sich mal vorzustellen wie es wohl damals war in so einen Bunker zuhausen.

Wir haben uns einen Hospitalbbunker in einem keinen Ort namens Rom angeschaut, der zu einem Flugplatz gehörte den die Deutschen damals in Dänemark betrieben haben. Dieser Bunker sollte bei Kampfhandlungen zum Einsatz kommen, doch das es dazu Gott sei dank nie kam, wurde der Bunker auch nie genutzt. Auf jeden Fall kann man ihn besichtigen, allerdings sind keine Einrichtungsgegenstände mehr enthalten.

Weiter ging es nach Thyboren, man hat damals ca. 100 Bunker um Thyboren gebaut und somit eine wahre Festung errichtet. Einige wenige kann man immer noch am Strand von Thyboren finden.

Mehr dazu könnt Ihr in meinem Video sehen, einfach den Link anklicken.


Hier der Link zum Video : http://youtu.be/Jx5zQqO2NLM


 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s